Elastic Stack Info Kit

Videos

Demystifying Kibana Searches

Creating Kibana Visualizations

Introducing Cognitive Insights

PDFs

Mehr Infos zu unserem ELK Workshop

Elastic Stack FAQ

Bringt der Elastic Stack auch für unser Unternehmen Vorteile?

Um das herauszufinden, verwenden Sie am besten unsere Checkliste aus unserem Elastic Stack Infopaket.

Hier das ganze Infopaket holen

Ist Elastic Stack wirklich ein gutes Tool?

Letztendlich müssen Sie das selbst herausfinden. Aber hier sind einige Indizien, die dafür sprechen, dass es großartig ist:

  1. Viele Top-Firmen setzen ELK ein. Darunter: Facebook, Mozilla, ebay, Netflix, Audi, Salesforce, Github, Adobe, IBM, SoundCloud, Trello

  2. Wir setzen es selbst ein und sind begeistert. ;-).

  3. Wir haben es auch vielen unserer Kunden empfohlen und bei der Einführung unterstützt. Keiner von denen will es wieder hergeben 🙂

  4. ELK ist mittlerweile der unangefochtene Marktführer. Hier ist der Vergleich zu Splunk, das lange die Nummer 1 war: (Google Trends Grafik).

G2crowd Wertung: 4,5 von 5 Sternen (22 Wertungen)

Und das sagt die weltweite Community:

The ELK stack gives you the power of real-time data insights, with the ability to perform super-fast data extractions from virtually all structured or unstructured data sources. Real-time extraction, and real-time analytics.
G2crowd
Elasticsearch is a juggernaut solution, a single developer can use it to find the high-value needles underneath all of your data haystacks, so you can put your team of data scientists to work on another project.
Qbox.io
It’s lightning fast to answer a query, it’s distributed by default and has hundreds of plugins and addons to play with.
Israel Fermín Montilla
Suddenly, we could search all our data with one huge reverse index. Of course, you do need to refine your queries, but it proved so powerful, right out of the gate. The developer community also seems quite strong.
Keith Lubell
We have hundreds of millions of POI data, and billions of nginx/tomcat Logs. And we need to search and group POI data, to find and analyze logs. Elastic search is the right tool.
David Lv

Gibt es Alternativen zu ELK?

Splunk ist ein SW-Tool mit ähnlicher Funktionalität. Wir selbst haben keine Erfahrung damit, aber es soll ganz gut sein. Im Grunde bauen auch beide Tools auf derselben Engine (Lucina) auf.

Der Nachteil von Splunk ist, dass es ein proprietäres Tool ist und – wie uns Unternehmen berichten, die es im Einsatz haben – sehr schnell sehr teuer wird. Splunk war das erste Tool auf dem Markt für Logfile-Management, mittlerweile ist ELK wesentlich populärer. ELK hat aktuell pro Monat mehr Downloads als Splunk insgesamt Installationen hat.

Am besten googeln Sie selbst nach den aktuellsten Vergleichen ‚Splunk vs. Elasticstack‘.

Was kostet das Ganze?

Elastic-Stack ist Open-Source und damit kostenlos verfügbar, zB. über GitHub. Die dazu nötige Hardware (Software, Server) hängt natürlich von der Menge der Daten ab, die Sie verarbeiten wollt und ob rechenintensive BigData Auswertungen wichtig sind. Wir können Erfahrungswerte geben, z.B. im Rahmen eines ELK Velocity Booster Workshops. Mehr dazu erfahren Sie hier.

Wie lange dauert die Implementierung?

Die Dauer der Implementierung des Systems hängt vor allem von der Anzahl der Systeme ab, die mit dem Elastic Stack verbunden werden sollen. Profis schaffen die Implementierung in der typischen IT-Infrastruktur eines mittelständischen Unternehmens mit ca. 500 MA in ein paar Tagen. Eine bessere Abschätzung können wir geben, sobald wir mehr Details zu Ihren Anforderungen und Ihrer Infrastruktur kennen. Am besten buchen sie dafür unseren kostenlosen ELK Velocity Booster Workshop

Welche Risiken gibt es bei der Einführung?

Unserer Erfahrung nach liegt das Hauptrisiko in vergeudeter Zeit und Ressourcen, weil das Tool nicht sauber aufgesetzt und konfiguriert wird. Dadurch vergibt das Unternehmen Produktivitätspotentiale und erzeugt Sicherheitsrisiken.

Ein weiteres Risiko besteht darin, dass die Mitarbeiter nicht geschult werden und damit die Suite nicht voll nutzen können.

Beides lässt sich leicht in den Griff bekommen. Wir geben gerne Tipps und Erfahrungen.

Kann man einen ROI für das Tool berechnen?

Der wesentlichste Vorteil liegt natürlich darin, dass Entwickler viel Zeit sparen. Entwicklungsressourcen sind erfahrungsgemäß immer ein Engpass in Unternehmen und es ist schwierig, gute Leute zu finden. ELK löst damit eines der schwierigsten Bottlenecks in den IT-Abteilungen.

Der Break-even ist erfahrungsgemäß bereits nach 2-3 Monaten erreicht.

Dabei sind noch die ganzen Zusatzeffekte nicht eingerechnet:

  • höhere Motivation der Entwickler
  • schnellere time-to-market
  • bessere Zusammenarbeit mit IT-Ops
  • weniger Tickets und damit weniger Störungen der Kollegen im IT-Betrieb
  • etc.

Gibt es noch Zusatzeffekte, die man mit Elastic Stack realisieren kann?

Sobald ELK implementiert ist und die Entwickler damit vertraut sind, offenbart sich häufig erst der Goldschatz, der in den ganzen Daten schlummert, die das Unternehmen sammelt. Denn er wird zum ersten Mal sicht- und greifbar. Stichwort: Big Data.

Gerade jetzt, im Rahmen der Digitalen Transformation, ist es für viele Unternehmen sehr attraktiv, Nutzerdaten für Marketing und Sales aufzubereiten und Trends für die IT und das Produktmanagment abzuleiten. Der Wert dieser Informationen ist für manche Firmen unschätzbar.

Könnte ich mit ELK auch die komplexen Zusammenhänge in den Panama Papers aufbereiten?

Ja. Ist auch so gemacht worden.

Wie verkaufe ich Elastic-Stack meinem Chef?

  1. Produktivitätskick für Softwareentwickler.
  2. Zusammenarbeit zwischen Entwicklern und IT-Ops wird vereinfacht. Weniger Tickets, weniger Mißverständnisse.
  3. Fehler werden viel schneller entdeckt und beseitigt. Applikationen laufen damit wesentlich schneller wieder.
  4. Kosten sparen. Unserer Erfahrung: Entwickler verschwenden mindestens 10% Ihrer Zeit auf der langwierigen Suche nach Fehlerquellen. Manche ein Vielfaches davon.
  5. Security und Datenschutz kann mit Elastic-Stack wesentlich verberssert werden. Oft stecken in Logfiles sensible Daten. Diese können jetzt zentral gesichert und geschützt werden.
  6. Big-Data Analysen zeigen auf, wo Geld verschwendet wird oder Chancen auf der Straße liegen bleiben.

Die Kosten für die Einführung von Elastic-Stack amortisiert sich allein durch die Einsparungen durch verbesserte Produktivität der Entwickler in der Regel nach wenigen Monaten.

Ich habe selbst Zugriff auf alle Server und Systeme – was bringt mir das Tool dann?

Selbst in diesem Fall werden die Suchmaschinen und die Visualisierung den Entwicklern viel Arbeit abnehmen.

Noch wichtiger: Was ist, wenn Ihr Unternehmen und Ihre Applikationen wachsen? Dann kommen in der Regel neue Kollegen hinzu und die Verantwortung wird aufgeteilt. Irgendwann wird die Regel: „Jeder kann alles machen“ zum Risiko. Daher bauen Sie sich heute schon einen Riesenvorteil, indem Sie sich für die Zukunft professionell aufstellen.

Könnt Ihr Elastic-Stack mit uns gemeinsam einführen?

Wir helfen Ihnen gerne mit unserer Erfahrung und Expertise, Elastic-Stack sehr schnell so produktiv wie möglich zu nutzen. Das spart Ihnen Zeit, Ressourcen und Sie können sichergehen, dass Sie mit dem perfekten Setup starten.

Üblicherweise können wir Elastic-Stack in wenigen Tagen bei Ihnen implementieren und Ihre Mitarbeiter einschulen. Der genaue Aufwand hängt von der Komplexität Ihrer IT-Umgebung ab. Unsere bisherigen Angebote lagen im 4-stelligen Euro Bereich.

Damit amortisiert sich die Investition innerhalb von wenigen Monaten allein durch die Produktivitätsgewinne der Softwareentwickler.

Am besten starten wir dabei mit unserem kostenlosen Elastic-Stack Velocity Booster Workshop. Am Ende haben wir dann gemeinsam eine klare Vorstellung davon, was zu tun ist. Dann können Sie selbst am besten entscheiden, ob Sie das Abenteuer alleine oder mit uns als Guide angehen wollt.

Wichtig: Da dies nicht unser Hauptgeschäft ist und wir Open-Source Promotion Projekte wie dieses mit Elastic auf Selbstkostenbasis durchziehen, können wir nur eine begrenzte Zahl von ELK-Implementierungs-Projekten im Quartal durchführen.

Wie kommen wir zum kostenlosen Elastic-Stack Velocity Booster Workshop?

Hier gibt es mehr Infos und eine Anmeldemöglichkeit:

Mehr Infos zu unserem ELK Workshop

Noch Fragen zum Elastic Stack?

Web: http://openforce.com/elastic-stack

Lieber gleich mit einem Profi reden?

E-Mail: elastic.stack@openforce.com Telefon: +43 (0)1 3191775